Allah-Las

kein Bild vorhanden!

Sie liefern den perfekten Sound für einen unbeschwerten Sommertag.

Allah-Las transportieren Freiheit, Mut und Melancholie – man denkt an laue Sommernächte am Strand und fühlt sich in die Zeit der 60er Jahre zurückversetzt. „Die Musik der Allah-Las klingt wie ein endloser kalifornischer Sommer.“ (Musikexpress) 

Im September 2012 erschien das selbstbetitelte Debutalbum der Allah-Las. Schon 2008 hatten sich Miles Michaud, Pedrum Siadatian, Matt Correia und Spencer Dunham im größten unabhängigen Plattenladen weltweit, dem Amoeba Music in L.A., kennengelernt, als sie dort zur gleichen Zeit arbeiteten. Schnell entstanden im heimischen Keller die ersten Songs, mit denen die Band in und um Los Angeles auch live zu hören war. So wurde der Singer/Songwriter Nick Waterhouse auf die Allah-Las aufmerksam. Er war von ihrem Sound so angetan, dass er der Band kurzerhand zu ihrem Debutalbum verhalf und sie Ende 2012 mit auf seine Europatour nahm.

Im Sommer 2017 kehrt das charmante Quartett mit seinem  Surf-, Rock- und Psychedelic-Sound und dem aktuellen Album „Calico Review“ zurück auf die deutschen Bühnen.

 

Videos


Allah-Las - Could Be You [Official Video]

Allah-Las - Famous Phone Figure [Official Video]

Allah-Las - "Follow You Down" (Official Video)

Allah-Las - Long Journey

URL dieses Videos