Ayo.

kein Bild vorhanden!

Im März 2014 veröffentlicht AYO., die mit bürgerlichem Name Joy Olasumibo Ogunmakin heißt, ihr inzwischen viertes Album „Ticket to the world“ in Deutschland. Während das Album ihre Zuhörer direkt in AYO.s eigene kleine Soul-Welt einlädt, wird mit ihrer ersten Singleauskopplung „Who“ eine Mischung aus treibendem Reggae und eingängigen Countryelmenten präsentiert. AYO.  ist das yorubaische Wort für „Freude“ und steht somit im Zusammenhang mit ihrem Vorname.

Der Name ihres aktuellen Longplayers kommt nicht von ungemein, denn AYO. ist eine Weltenbummlerin und Soul-Nomadin, die sowohl privat bereits in mehreren deutschen Städten, Frankreich und den USA wohnte, als auch ihr Album in Europa, den USA, Afrika und der Karibik schrieb.

Vorerst tourt die Künstlerin, die bereits 2002 im Vorprogramm für die Soul-Legende Omar spielte und 2007 eine Tour durch Deutschland und die USA spielte, für vier Termine durch Deutschland, bevor es sie wieder weiter in die Welt verschlägt.