Cäthe

kein Bild vorhanden!

Cäthe ist ein Mensch auf der steten Suche. Nach Glück, nach Liebe, nach Erkenntnis. Jetzt ist sie erst einmal angekommen. Die Rede ist nicht von Berlin, ihrer neuen Wahlheimatstadt, in der sie seit knapp einem Jahr lebt. Die Rede ist von ihrer künstlerischen Mission, denn mit ihrem dritten Studioalbum „Vagabund“, das Ende 2015 erschienen ist, hat sich die 32 jährige Sängerin und Songwriterin nicht nur neu erfunden, sondern ist auch ganz bei sich selbst angekommen. Das soll keineswegs die Bedeutung der beiden Vorgängeralben schmälern bei denen jedes für sich eine geradezu zeitlose Klasse offenbarte und die sich beide auf Anhieb in den deutschen Charts platzieren konnten.

Mit ihrem Debütalbum „Ich muss gar nichts“ war Cäthe vor vier Jahren aus dem Stand ein großer Wurf gelungen. „Ich muss gar nichts war eine Sternengeburt- explosiv, farbenfroh und nahezu universell. Allein die Kraft in ihrer unverwechselbar markanten Stimme, die in Songs wie „Unter meiner Haut“, „Tiger Lilly oder „Ding“ besonders stark zum Ausdruck kam, liess aufhorchen.

Das ihr fraglos riesiges Talent, das wie ein zukunftsweisendes Versprechen wirkte, sowohl mit dem Autorenpreis der GEMA in der Kategorie Rock (2012) als auch mit dem renommierten Fred-Jay-Preis (2013) honoriert wurde, kann als Bestätigung eines rundum gelungenen Debüts gelesen werden.

Mit ihrer Band die seit nunmehr fünf Jahren in dieser Besetzung zusammenspielt, ist Cäthe sehr glücklich. Bei Live-Auftritten überzeugt Cäthe mit ihrer starken und präsenten Stimme ihre Fans, aber auch andere Künstler sind von ihren Live Qualitäten überzeugt, so durfte Cäthe bei dem MTV Unplugged Konzert der  Scorpions einen Song mit Klaus Meine performen.

Videos


Cäthe - Halleluja // Live

CÄTHE - Senorita (official Video)

CÄTHE - Halleluja (Lyric Video)

CÄTHE - Ding (official Video)

Cäthe - Halleluja // Live

CÄTHE - Unter Palmen (Offizielles Video)

CÄTHE - Unter meiner Haut (official Video)

URL dieses Videos