DE PHAZZ

kein Bild vorhanden!

Die ‚Godfathers of Lounge' wie DE PHAZZ auch gerne genannt werden, haben seit ihrem ersten Longplayer ‚Detuned Gravity' von 1997 eine beeindruckende Karriere hingelegt. Seither wurden sechs weitere Alben veröffentlicht - zwei davon fanden sich in den Top20 der Albumcharts wieder, gefolgt von diversen Echo-Nominierungen und stetig wachsenden Verkaufszahlen. De Phazz ändert sich fortwährend, was sich auch im Line Up der beteiligten Musiker und Vokalisten widerspiegelt. Neben ständigen Mitgliedern wie Pat Appleton und Karl Frierson sorgen auch immer wieder prominente Mitstreiter wie Joo Kraus (Kraan, Jazzkantine) oder Flo Dauner (Die Fantastischen Vier) für den speziellen Sound dieses Projekts.

2009 erschien ‚Big' - eine gepflegt selbstironische Ansammlung von Neuinterpretationen der besten und erfolgreichsten Songs, eingespielt mit der HR Bigband unter Leitung von Jörg Achim Keller. 2010 wird ‚LaLa 2.0' veröffentlicht, ‚ein lyrischer Spagat zwischen Tiefsinn und Leichtsinn, Lamento und Lachfalten, sozialkritisch und versöhnlich, untermalt mit elektro-organischen Klangkollagen' wie Pit Baumgartner, Produzent und Mastermind von De Phazz sein Werk beschreibt. Mit 'Audio Elastique' erscheint 2012 das mittlerweile neunte Studioalbum des Bandprojektes DePhazz um Produzent Pit Baumgartner. Mit im Studio war die Creme de la Creme der Jazz-Szene (u.a. Joo Kraus, Jan Fride und Sandie Wollasch) und die bewährten Sänger Pat Appleton, Karl Friersonund Barbara Lahr.Auch auf 'Audio Elastique' treffen wieder die prägenden Elemente von DePhazz auf einander - die 'Freiheit' des Jazz und die 'Leichtigkeit' des  Pop. 

Nach einer Tour in Russland/Ukraine im Frühsommer 2012 warteten DePhazz im Herbst auch in deutschen Clubs mit ihren hervorragenden Live-Qualitäten auf.

Videos


De Phazz - Dog Run

URL dieses Videos