Emma Ruth Rundle

kein Bild vorhanden!

Emma Ruth Rundle singt auf ihrem zweiten Album „Marked For Death“ auf eine besondere, leidenschaftliche und faszinierende Art über die Sinnlosigkeit des Lebens und den am Ende wartenden Tod. Die Themen sind Tod, Trauer, Selbstzerstörung. „Rundle has made her name performing mournful, minor key compositions, swelling with gothic drama, and her latest is her heaviest and most uplifting work yet.“ (Pitchfork)

Im Mai 2017 kam die Amerikanerin zusammen mit ihrer Band für fünf Shows nach Deutschland. Düstere, persönliche und beeindruckende Live-Shows erwarteten die Konzertbesucher. Mit ihrer unglaublich variablen Stimme nahm Emma Ruth Rundle die Zuhörer in ihre eigene Welt voll Trauer und Erlösung mit und machte die Konzertabende zu einem außergewöhnlichen Erlebnis.