Flogging Molly

kein Bild vorhanden!

Flogging Molly, die wohl bekannteste Symbiose aus irischer Folklore und Punkmusik, gründete sich 1997 im Molly Malone’s Pub in LA. Dort nahmen sie auch im selben Jahr das Album „Alive Behind The Green Door“ auf. Die sieben wechselnden Mitglieder beherrschen sowohl Folk-Gitarre, Mandoline, Banjo, Akkordeon, Fiddle und Tin Whistle, als auch die punk-typischen Instrumente E-Gitarre, -Bass und Schlagzeug.

Bis 2011 veröffentlichte die Band neun Alben. Auch in Deutschland werden immer mehr Menschen auf die Band aufmerksam, spätestens seit dem 2004er Album "Within A Mile Of Home" sind sie nicht mehr der unbekannte Geheimtipp, wie noch vor wenigen Jahren.

Special Guest bei: Broilers

15.07.2017 Berlin l Kindl Bühne Wuhlheide Tickets

Videos


Flogging Molly Performs "The Hand of John L. Sullivan"

Flogging Molly "Don't Shut 'Em Down" [Official Video]

URL dieses Videos