Joan of Arc

kein Bild vorhanden!

Joan of Arc ist keine Rockband wie jede andere. Ihre Musik ist so abwechslungsreich, wie die Bandbesetzungen der letzten 15 Jahre. Die Experimentierfreude der verschiedenen Mitglieder führte nicht nur zu zahlreichen Nebenprojekten, sondern auch zu einer hochproduktiven Arbeitsweise.

Die unterschiedlichen Einflüsse spiegeln sich auch in der Musik der fünf Amerikaner. Mal bieten sie Folk mit Akustikgitarren, mal eine laute Mischung aus Soundeffekten. Samples und Multi-Trackings verhelfen Joan of Arc zu ihrem einzigartigen eklektischen Stil, der mitunter zu wilden Soundcollagen ausufert. Dabei erfindet sich die Band stetig neu und macht auch vor Filmkompositionen nicht Halt. Ihrem Namen gebührend schrieben und mischten sie den Soundtrack zu dem 80er Jahre Stummfilm  „Jeanne D’Arc“, um damit bei dem Chicago International Movies Festival aufzutreten.

Der vielseitige Stil der Gruppe kommt auf großen Bühnen genauso gut an wie in heimeliger Homestudio-Atmosphäre. Die rohe Energie und liebevolle Verschrobenheit ihrer Musik geben sie im August auf vier Deutschland-Konzerten zum Besten.