Marie Fisker

kein Bild vorhanden!

Nach der Veröffentlichung ihres viel gepriesenen Debütalbums „Ghost of Love" in Dänemark ist Marie nun bereit, neue Territorien zu entdecken. In Zusammenarbeit mit Cargo Records wird Ghost of Love jetzt auch in Deutschland veröffentlicht.

Für die dänische Musikerin Marie Fisker steht das kunstfertige Songwriting im Mittelpunkt. Ihre Musik ist eine feine Mischung aus alternativem Rock und anspruchsvollem Pop, die zusammen eine bittersüße Bildsprache entwickeln. Die Instrumentierung hat Marie einfach, aber effektiv gehalten. Alles ist behutsam zusammengefügt, um ihrer seidig-sinnlichen Stimme gerecht zu werden.

Marie Fisker wurde 1976 in Kopenhagen geboren. Anfang 2000 richtete sie ein Studio im Hinterhof eines alten Hauses im Zentrum von Kopenhagen ein. Dort komponierte sie Lieder, nahm Demos auf und lud Musiker ein, sie im Studio zu begleiten. So entwickelte sich im Studio ein eigener musikalischer Klang, der auch ihr Debütalbum prägt, das sie zusammen mit Schlagzeuger Jakob Høyer (ex-The Raveonettes) produziert hat.

Während der intensiven Arbeit an ihrem Debütalbum, das in Dänemark bereits 2009 veröffentlicht wurde, brachte sie sich auch in einer Vielzahl anderer Projekte ein.

Am beeindruckendsten ist sicherlich ihre Zusammenarbeit mit Anders Trentemøller, die ihren Höhepunkt beim Roskilde Festival 2009 erreichte, als Marie die Gelegenheit erhielt, vor 50.000 Zuschauern aufzutreten. Eine „heftige und überwältigende Erfahrung", wie sie danach einräumte. Jedoch war dies nicht ihr erster Auftritt auf dem Roskilde Festival, 2005 spielte sie dort bereits zum ersten Mal.

Die Verbindung zu Anders Trentemøller wurde im Mai 2010 mit der weltweiten Veröffentlichung seines neuen Albums Into The Great Wide Yonder fortgesetzt. Marie singt auf der ersten Single „Sycamore Feeling" und wird ihn auf einer ausgedehnten Tournee im Herbst 2010 begleiten, darunter einige Auftritte auch im deutschsprachigen Raum. Das Video zum Song kann man hier sehen:

Neben ihren eigenen intensiven Tourneen in Dänemark nach der Veröffentlichung ihres Albums, war Marie auch mit internationalen Künstlern wie Pete DohertyJuliette Lewis und zuletzt Devandra Banhart als Support-Act unterwegs.

 

 

Videos


Marie Fisker - Mirror Mirror

MARIE FISKER - REEPERBAHNFESTIVAL-SPECIAL

URL dieses Videos