Sublime with Rome

kein Bild vorhanden!

Sublime gibt es inzwischen seit mehr als 20 Jahren und zu behaupten, dass sie zu den einflussreichsten Ska-Bands weltweit gehören, ist keine Übertreibung. Dennoch präsentiert sich mit Sublime with Rome eine völlig neue Band, bestehend aus Bassist und Mitbegründer Eric Wilson, Sänger Rome Ramirez und Drummer Josh Freese, deren musikalische Ausrichtung neben Ska auch Genre wie Reggae, Dancehall und Rock-Pop abdeckt.

Grund der neuen Bandbesetzung und Änderung des Namens war der frühe Tod des Bandgründers und Frontmann Bradley Nowell, der 1996 an einer Überdosis Heroin verstarb und die alleinigen Rechte am Namen der Band besaß. Mit Nowells Tod endete eine Ära, die durch Hits wie ‚Santeria’, ‚What I got’ oder ‚Wrong way’ und drei erfolgreiche Alben gekrönt war. Dieser Erfolg ebbte durch den Mitgliederwechsel jedoch nicht ab, sondern der 20 Jahre jüngere Rome steuerte der Band neue Hits wie ‚Panic’, ‚Take it or leave it’ oder ‚You better listen’ wie auch frische Kreativität bei.

In neuer Besetzung spielten und begeisterten sie auf Cypress Hills Smokeout Festival vor 20.000 Leuten, gefolgt von einer ausverkauften USA-Tournee nach der Veröffentlichung ihres ersten Albums ‚Yours Truly’ 2011. Ende 2013 konnten sich die deutschen Fans über einige Live-Termine freuen. Zur Zeit touren die drei wieder durch die USA.