Cro-Mags kündigen Konzerte in Europa an

Nachdem Cro-Mags nach langjähriger Abstinenz im Jahr 2014 wieder eine Europa Tour spielten, lassen sie diesmal nicht ganz so viel Zeit verstreichen und kommen schon drei Jahre später für sieben Konzerte zurück.

Cro-Mags prägten das Genre des New York Hardcore wie keine Band vor ihnen. Ihre Musik war härter, aggressiver und verarbeitete erstmals auch Metal-Elemente im Hardcore Punk der frühen Achtziger. Mit ihrer neuartigen Interpretation des Musikstils, der Bekennung zu der Hare-Krishna-Bewegung und dem Ausleben eines veganen Lebensstils sind Cro-Mags mitverantwortlich für die Bildung einer ganzen Subkultur.

Unter mehrmalig wechselnder Bandbesetzung erspielten sich Cro-Mags Mitte der Achtziger Jahre einen wichtigen Namen in der New Yorker Hardcore-Szene. Bevor es mit der Veröffentlichung des Demo-Tapes „Before the Quarrel“ 1999 ruhig um die Band wurde, veröffentlichten Cro- Mags insgesamt fünf Alben und spielten zusammen mit Bands wie Motörhead, Sick Of It All, Madball und Megadeath.

Im November kommt die Band in aktueller Besetzung mit John Joseph, Mackie Jason, Craig Ahead und AJ Novello für sieben Shows nach Europa, davon vier in Deutschland.

Tickets sind ab sofort unter fourartists.com erhältlich.

Cro-Mags | "World Peace Can’t Be Done" 2017
Präsentiert von Allschools | FUZE | Livegigs | OX-Fanzine

03.11.2017 UK-London | Underworld
04.11.2017 NL-Eindhoven | Sound Of The Revolution
05.11.2017 Münster | Sputnikhalle
06.11.2017 Köln | MTC
07.11.2017 Berlin | Cassiopeia
08.11.2017 Hamburg | Hafenklang
09.11.2017 ES-Vitoria | Gasteiz Calling Warm Up