SIMS begibt sich auf Solopfade und kommt für drei Shows nach Deutschland

Als Gründungsmitglied der Hip Hop Formation Doomtree kennt SIMS die deutschen Bühnen bereits seit einigen Jahren. Nun verlässt der Rapper aus Minneapolis vorübergehend sein gewohntes Umfeld und begibt sich ohne seine Entourage auf Tour.

Nach zahlreichen Veröffentlichungen, sowohl mit Doomtree als auch solo, erschien vergangenen Herbst mit „More Than Ever“ SIMS’ wohl bisher persönlichstes Werk, das den Hörer durch die Höhen und Tiefen seiner jüngsten Vergangenheit führt. Allerdings sollte man daraus nun keine voreiligen Schlüsse ziehen, was die Liveperformance des MCs betrifft. SIMS versteht sich mit all seiner Erfahrung und Reputation hervorragend darauf, seine Emotionen in eine unaufhaltsame und vor Kraft strotzende Live-Show umzusetzen. Mit seiner Aufforderung „both hands up – now both feet up“ hat er noch jeden Club rund um den Globus zum Durchdrehen gebracht. Diese Garantie hat Fortbestand!

Davon überzeugen kann man sich Anfang April bei drei Konzerten in Hamburg, Köln, Berlin. Tickets sind ab Freitag, den 10.02. unter fourartists.com sowie an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich.

SIMS | Live 2017
Präsentiert von: ByteFM

03.04. Hamburg | Molotow 
04.04. Köln | Underground
13.04. Berlin | Badehaus Szimpla