Mit Linda Clifford, The Luther Vandross Show, Natasha Watts und The Everettes konnten weitere hochkarätige Künstler für den Baltic Soul Weekender 2020 bestätigt werden.

Linda Cliffords wegweisende Aufnahmen haben insgesamt 60 Wochen auf Platz 1 der Billboard Dancecharts verbracht und wurden sogar für den Grammy nominiert. Linda absolvierte Fernsehauftritte unter anderem bei American Bandstand, Solid Gold, Soul Train und The Midnight Special (einschließlich zwei Auftritten als Gastgeberin). Sie ist eine aufregende Live-Performerin mit ausverkauften Konzerten auf der ganzen Welt, darunter das New Yorker Lincoln Center.

Entdeckt wurde Danny Clay aka The Luther Vandross Show von dem bekannten Moderator und Comedian Steve Harvey. In einem Interview sagt Steve: „Danny Clay ist ein Typ, der genau wie Luther Vandross klingt. Die Stimme, die Danny Clay  entwickelte, klingt tatsächlich fast wie die des verstorbenen Luther Vandross und er präsentierte die legendären Songs bereits in der Steve Harvey Show, einen der Original Kings of Comedy und auch in Shows von R & B-Eliten wie Ne-Yo, Musiq Soulchild und John Legend trat Danny Clay bereits mit der Luther Vandross Show auf.

Natasha Watts war ihr ganzes Leben lang von den verschiedensten Musikrichtungen umgeben, von Reggae und Jazz bis hin zu Blues und Funk. Mit einem DJ als Vater und einer soulbegeisterten älteren Schwester blieb ihr keine andere Wahl als in die gleiche Richtung zu gehen und schon früh mit seltenen Groove- und Soul-Tracks vertraut zu werden. Inzwischen ist Natasha eine mehrfach ausgezeichnete Künstlerin, die gerade ihr drittes Album schreibt. Weitere Tourneen sind für das kommende Jahr geplant und ihre Armee von Anhängern, die sich ständig weiterentwickelt, wird ganz oben mit dabei sein. Musikalisch begleitet werden die Live-Künstler wie jedes Jahr vom fantastischen Baltic Soul Orchestra.

The Everettes, die im letzten Jahr schon für Begeisterung sorgten, sind eine nahezu klassische Soulband aus Berlin, wie es sie kaum noch gibt – drei Sängerinnen und eine groovende Rhythmus- und Bläsergruppe. Ihren musikalischen Inspirationen sind Northern Soul und Soul im 60s-Girlgroup-Style, aber auch dem Neosoul, wie er nicht zuletzt dank Daptone und Co. wieder beliebt geworden ist. Mit viel Charme, Lebensfreude und einer Menge guter Songs zaubert die Band dabei jedem ein Lächeln ins Gesicht.

Das Line Up der DJs für den Baltic Soul Weekender #14 vom 1.-3. Mai 2020 nimmt ebenfalls Gestalt an. Auch dieses Jahr sind Größen wie Mousse T., Smudo, DJ Friction und Hans Nieswandt dabei, um nur einige zu nennen. Einige neue Gesichter wie Lars Berenroth und Nilz Bokelbergwerden ebenfalls an den Turntables stehen.

Eine Warmup Party für die großen Live Acts findet bereits am 30. April statt. Wer den Tanz in den Mai und die fantastische Festivalstimmung mit der Baltic Soul Family nicht verpassen möchte, sollte sich möglichst bald sein Ticket sichern.

Nur noch wenige Tickets und Apartments stehen unter baltic-soul.de zur Verfügung.

Baltic Soul Weekender #14
01.05.-03.05.2020 Weissenhäuser Strand

Billy Ocean
DJ Jazzy Jeff
The Real Thing
Tito Puente Jr.
Linda Clifford
The Luther Vandross Show
Suff Daddy & The Lunch Birds
Gloria Scott
Natasha Watts
The Everettes
Dan’s Classics Live

Weitere Infos unter baltic-soul.de.