Electro Magnetic Festival findet 2019 zum ersten Mal an zwei Nächten statt

Am 12.07. & 13.07.2019 verwandelt das Electro Magnetic Festival das Weltkulturerbe Völklinger Hütte in eines der spektakulärsten Electro Festivals Deutschlands. 2019 wird das Open Air erstmalig an zwei Nächten stattfinden. 

In der 1986 stillgelegten Eisenhütte findet bereits zum achten Mal in Folge das Electro Magnetic Festival statt. Seit dem Start 2012 waren alle Ausgaben des Festivals ausverkauft. Millionen Tonnen alter Stahl und unzählige Zeugnisse einer vergangenen Zeit machen die Location zu einer perfekten Spielstätte für ein Festival der elektronischen Tanzmusik: Knapp 60 DJs und Live Acts werden beim Electro Magnetic 2019 auf verschiedensten Floors alle Sparten der elektronischen Musik - vorwiegend House, Techno und Minimal - zelebrieren und dem ehemaligen Eisenwerk für zwei Nächte neues Leben einhauchen. In Verbindung mit einer einzigartigen Sound-, Licht- und Video- Installation sowie der weltweit einmaligen Location entsteht ein faszinierendes Gesamtkunstwerk in Räumen, die sonst Besuchern vorenthalten sind.

Mit Amelie Lens, Boys Noize, Carl Cox, Dixon, Loco Dice und Pan-Pot wurden bereits hochkarätige Headliner bestätigt, die weltweit für volle Dancefloors sorgen. Den Besucher erwartet ein ausgewähltes Programm mit vielen internationalen Acts.  Bisher bestätigt sind auch Denis Horvat, Fjaak Live, Matthias Tanzmann und Worakls. Viele weitere DJs und Liveacts werden in den nächsten Wochen veröffentlicht.

Vergünstigte Tickets in der Kategorie Wildcard (49 Euro zzgl. Gebühren) sowie VIP-Wildcards (129 Euro zzgl. Gebühren) – jeweils gültig für beide Festivaltage – sind nur noch für kurze Zeit unter www.electro-magnetic.de sowie an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich.

Fotocredit: Christian Walter

Electro Magnetic Festival 2019

12.07. & 13.07.2019 | Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Alle bereits bestätigten Künstler (in alphabetischer Reihenfolge):

AMELIE LENS | BOYS NOIZE | CARL COX  | DENIS HORVAT | DIXON | FJAAK Live | LOCO DICE | MATTHIAS TANZMANN | PAN-POT | WORAKLS