Emma Ruth Rundle – neues Album und Tour im Herbst

Emma Ruth Rundle ist ununterbrochen auf Tour. Dennoch schafft sie es, ein neues Album zu schreiben, aufzunehmen und zu veröffentlichen. Aktuell ist sie mit ihrem akustischen Soloprogramm unterwegs. Im Oktober kehrt die Musikerin in voller Bandbesetzung, mit ihrem vierten Album „On Dark Horses“ und Support Jaye Jayle zurück nach Deutschland.

Das Cover des am 14. September erscheinenden Studioalbums steht sinnbildlich für Emma Ruth Rundle selbst. Es suggeriert zugleich Offenheit wie auch Zurückhaltung, Anmut und Abscheu – ein passendes Portrait einer Künstlerin die ständig zwischen Selbstverschleierung und der offenen Darbietung ihrer tiefsitzenden Ängste und Wunden schwankt. Musikalisch zeigt das Album hingegen die Entwicklung dieser Künstlerin, mit Spuren der cleveren Gitarrenarbeit wie sie auf „Electric Guitar: One“ zu finden ist, Parallenen zur Sirenenlied-Schönheit „Some Heavy Ocean“ und der Dringlichkeit von „Marked For Death“. 

Im Oktober wird Emma Ruth Rundle ihre gewohnt düstere, sehr persönliche und beeindruckende Live-Show bei fünf Terminen in Leipzig, Köln, Berlin, München und Hamburg darbieten. Tickets sind ab sofort unter eventim.com und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Emma Ruth Rundle | On Dark Horses Tour 2018
Support: Jaye Jale
Präsentiert von ByteFM | Laut.de | MusikBlog | PrettyInNoise | Visions

18.10.2018 Leipzig | UT Connewitz
20.10.2018 Köln | Gebäude 9
21.10.2018 München | Milla
23.10.2018 Berlin | Bi Nuu
24.10.2018 Hamburg | Hafenklang