Four Artists goes New Zealand: The Black Seeds

Laut Clash Magazine UK sind The Black Seeds eine der besten Reggae Bands auf diesem Planeten. Im Rahmen ihrer Europatournee kommt die achtköpfige neuseeländische Band auch für sechs Termine nach Deutschland, um die Songs ihres aktuellen sechsten Albums ‚Dust and Dirt' zu präsentieren.

Mit ihrer Mischung aus Soul, Funk, Reggae und Rock feierten The Black Seeds im Jahr 2007 ihren internationalen Durchbruch - in ihrer Heimat Neuseeland waren sie zu diesem Zeitpunkt bereits gefeierte Superstars. Insbesondere in Frankreich und Deutschland zeigte man sich begeistert - The Black Seeds spielten nahezu jedes Festival von Bedeutung (Roskilde, Summerjam, Splash!). Ab Anfang Juli werden die Musiker aus Wellington wieder mit viel Groove und guten Vibes für großartige Stimmung auf und vor der Bühne sorgen.

The Black Seeds | Konzerte + Festivals

05.07.2013 Oldenburg l Kultursommer Oldenburg
06.07.2013 Freiburg l Zelt-Musik-Festival
07.07.2013 Köln l Summerjam
09.07.2013 Berlin l Festsaal Kreuzberg
10.07.2013 München | Ampere
19.07.2013 Schloß Holte-Stukenbrock | Serengeti Festival