Jan Blomqvist & Band auf umfangreicher Europa Tour

Es ist die größte Tour seiner bisherigen Karriere! Jan Blomqvist bricht noch im November dieses Jahres auf und spielt bis Ende März 2019 mehr als 30 Konzerte über den gesamten Kontinent verteilt. Zusammen mit seiner Liveband wird er dabei sein neues Album „Disconnected“ vorstellen. 

„Disconnected“ wurde an vier verschiedenen Orten rund um die Welt aufgenommen, produziert und geschrieben. Island und die Wüsten Kaliforniens wählte Jan Blomqvist dabei wegen ihrer Eigenschaften als Orte der Isolation. Einsamkeit als gemeinsamer Nenner. Den Gegenpol dazu bilden New York und seine Heimatstadt Berlin. Kontinuierliches Treiben, Lärm - Städte die niemals schlafen. Auf Grund seiner dezentralen Entstehung wurde die Veröffentlichung des Albums ebenso fragmentiert.  Die ersten drei Fragmente wurden bereits nach und nach veröffentlicht und über den vergangenen Sommer auf unzähligen Festivals und Tanzflächen weltweit gespielt. Nun beendet Blomqvist das Veröffentlichungsjahr 2018 mit dem finalen vierten Teil und schließt somit den Kreis. Stilistisch kann man „Disconnected“ eindeutig dem Sound von Jan Blomqvist zuordnen, weiter gereift und linearer als auf seinem spektakulären Debütalbum „Remote Control“. 

Zusammen mit seiner Band wird Jan Blomqvist aufs Neue das Publikum in ganz Europa begeistern und seinen einzigartigen Mix aus melodiösen, leicht düsteren Bassflächen, monoton verträumten Vocals und fetten Beats auf die Tanzflächen bringen. 

Tickets sind ab sofort unter fourartists.com erhältlich sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen. 

Foto: Felix Lehmann

Jan Blomqvist & Band | Disconnected Tour 2018/19
*präsentiert von: Kulturnews | Musikblog | Tonspion 

28.11.2018 PL-Warschau | Progresja
29.11.2018 PL-Poznan | Tama
30.11.2018 PL-Wroclaw | Zaklęte Rewiry
01.12.2018 Dresden | Kleinvieh*
07.12.2018 RO-Cluj | Form Space
08.12.2018 RO-Bukarest | WTC Gallery
13.12.2018 ES-Barcelona | Apolo
15.12.2018 ES-Madrid | Mondo Disco
20.12.2018 CZ-Prag | Roxy
21.12.2018 HU-Budapest | Akquárium
22.12.2018 AT-Wien | Grelle Forelle*
14.02.2019 Leipzig | Täubchenthal*
15.02.2019 Hamburg | Uebel & Gefährlich*
16.02.2019 Rostock | Helgas Stadtpalast*
20.02.2019 München | Muffathalle*
21.02.2019 Erlangen | E-Werk*
22.02.2019 Heidelberg | Karlstorbahnhof*
23.02.2019 Stuttgart | Im Wizemann Club*
28.02.2019 CH-Zürich | Dynamo*
01.03.2019 CH-Lausanne | D! Club*
02.03.2019 CH-Basel | Das Viertel*
08.03.2019 BE-Antwerpen | DeStudio
15.03.2019 LB-Beirut | The Ballroom Blitz
21.03.2019 Köln | Gloria*
22.03.2019 Frankfurt | Tanzhaus West*
23.03.2019 Berlin | Columbia Theater*