Trombone Shorty & Orleans Avenue für zwei Shows live in Deutschland

Nachdem Trombone Shorty & Orleans Avenue im Jahr 2018 eine Konzertpause hierzulande einlegten, kehren der begnadete Posaunist und seine Big Band im Frühjahr 2019 für zwei Konzerte zurück nach Deutschland. Bereits jetzt steht mit The Record Company zudem ein hochkarätiger Support fest.

In den vergangenen Jahren hatte Troy Andrews aka Trombone Shorty Auftritte im Weißen Haus, unterstützte Macklemore und Madonna bei den Grammys, spielte auf Alben von She & Him, Zac Brown, Dierks Bentley und Mark Ronson. Zudem war er als Special Guest auf Tourneen von Daryl Hall & John Oates und den Red Hot Chili Peppers dabei. Zuletzt sorgte mit einer Coverversion von Nirvana’s „In Bloom“ beim legendären Voodoo Threauxdown Festival in L.A. für Aufsehen, bei der Dave Grohl höchstpersönlich am Schlagzeug saß. 

Sein aktuelles Album „Parking Lot Symphony“ enthält jede Menge Emotionen und eine Vielzahl an Klängen - von Bläser-Fanfaren und Deep-Groove-Funk bis hin zu bluesigen Fragmenten und prahlerischen Hip-Hop/Pop Sounds. Alles miteinander verknüpft durch Andrews’ herausragendes Posaunenspiel und seine Idee "music brings unity“.

Tickets für die Live-Jazz-Raves des genre-fusionierenden Ausnahmemusikers und seiner Big Band sind ab dem 27.09.2018 um 10.00 Uhr exklusiv unter eventim.de erhältlich sowie ab dem 28.09.2018 um 10.00 Uhr an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Trombone Shorty & Orleans Avenue | Live 2019
Support: The Record Company
präsentiert von: Kulturnews

19.03.2019 Frankfurt | Zoom
23.03.2019 Berlin | Festsaal Kreuzberg