Watsky spielt im April in Hamburg und Berlin

Im Zuge der Veröffentlichung seines neuen Albums „Complaint“ kommt der Rapper und Poet Watsky im April für zwei Shows nach Deutschland.

Watskys Karriere begann in San Franciscos Spoken-Word-Poetryszene. Neben Auftritten bei HBO Def Poetry oder Lin-Manuel Miranda’s Hamilton Mixtape, war er mit seiner Live-Band ausgiebig auf Tour und hat mittlerweile über 250 Millionen YouTube-Aufrufe vorzuweisen. Im Jahr 2016 erreichte sein  Album „x Infinity“ die Nummer 4 der Billboard-Album-Charts. Seine Debüt-Essay-Sammlung „How To Ruin Everything“  war ein Bestseller der New York Times und zeugt von seiner exzentrischen Hingabe an die Kreativität. Sein Hip-Hop -Sound beinhaltet Elemente aus Rock, Jazz und Orchester Arrangements und wird von seinen beindruckend schnellen, witzigen, virtuosen und immer ehrlichen Wortspielen getragen.

Internationale Headliner-Touren und Festivalauftritte, darunter die Van's Warped Tour, Soundset und das Wireless Festival zeugen von seiner reichhaltigen Bühnenerfahrung, von der sich das Publikum in Hamburg und Berlin überzeugen kann.

Tickets für die Konzerte sind unter eventim.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Watsky | Live 2019

08.04.2019  Hamburg | Molotow  
14.04.2019  Berlin | Bi Nuu